Kleines Mehr-Familien-Haus mit 3 Wohnungen

Kleines Mehr-Familien-Haus mit 3 Wohnungen

Objekt-Nr.: 5272

Objektbeschreibung

Das zu veräußernde, massiv erbaute Mehr-Generationen-Haus steht in zentraler ruhiger Lage von Angermünde. Das Haus wurde im Jahr 1998 erbaut und stets durch die Eigentümer in Ordnung gehalten. In dem Haus befinden sich 3 Wohnungen. Die Hauptwohnung hat ca. 126 qm, die Maisonette ca. 70 qm und das kleine Appartement hat ca. 28 qm Wohnfläche. Alle Wohnungen haben einen sep. Eingang. Eine Zusammenlegung aller Wohnungen oder nur zweier Einheiten ist ohne größeren Aufwand sofort durchführbar. Das Grundstück wird gemeinschaftlich genutzt, bietet viel Platz für Erholung, einen Kinderspielplatz und viel Freiraum für eigene Ideen im Grünen. Garagen und Stellplätze sind verfügbar. Zur Zeit sind alle Wohnungen vermietet.

Hinweis: das angrenzende Grundstück mit einem Mehrfamilienhaus steht ebenfalls zum Verkauf.

Lage


Angermünde ist eine Stadt im Landkreis Uckermark im Bundesland Brandenburg.


Die uckermärkische Stadt liegt etwa 80 km nordöstlich von Berlin in einer seenreichen Endmoränenlandschaft zwischen Schorfheide und Oder. Mit 326 km² ist Angermünde eine der flächengrößten Städte Deutschlands (die Fläche entspricht etwa der Größe Bremens oder Dresdens). Als Verwaltungssitz des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin liegen Teile dessen im Süden und Westen des Stadtgebietes. Im Süden grenzt Angermünde an den Landkreis Barnim, im Osten an die Republik Polen (Gemarkung Stolpe/Oder).

Sonstiges

Vom Verkaufsobjekt zum Bahnhof sind es ca. 3 min. zu Fuß.

Der Bahnhof Angermünde stellt einen der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte im Nordosten Brandenburgs dar. Bis zum Potsdamer Platz in Berlin benötigt der Regionalexpress nur noch 55 Minuten. Bahnstrecken gehen von Berlin aus über die Angermünde-Stralsunder Eisenbahn nach Stralsund und Schweden, über die Berlin-Stettiner Eisenbahn nach Stettin sowie über die Angermünde-Schwedter Eisenbahn nach Schwedt. Der Industriestandort Schwedt ist in nur 20 Minuten mit dem Zug erreichbar und bietet viele Einkaufsmöglichkeiten (Stern-Center) als auch ein großes kulturelles Angebot (Theater Schwedt UBS) sowie mit der größten Raffinerie (PCK) und des größten Papierwerks (Leipa) Europas, zwei der größten Arbeitgeber der des Bundeslandes Brandenburg. Eine ebenso schnelle Verbindung (19 min.) besteht nach Eberswalde, dem Hochschulstandort in Barnim.
Arbeitsplätze in Berlin, Eberswalde, Schwedt und Prenzlau können mit öffentlichem Nahverkehr mühelos erreicht werden, ebenso alle Kindertagesstätten, Schulen und Einkaufsmöglichkeiten in der Stadt selbst. Auf die Vorhaltung eines zweiten Kraftfahrzeugs kann so mühelos verzichtet werden.

Durch Angermünde führen die Bundesstraßen 2 und 198. Die Anschlussstellen Joachimsthal und Pfingstberg der A 11 zwischen Berlin und Stettin sind rund 16 beziehungsweise 19 Kilometer von der Kernstadt Angermündes entfernt. Mit dem Auto benötigt man genau 60 Minuten bis nach Berlin.

Mit dem Uckermärkischen Radrundweg, dem Radfernweg Berlin–Usedom und dem Oder-Neiße-Radweg ist die Stadt Angermünde an drei wichtige Radfernwege angebunden. Zuletzt wurde die Lücke im Radweg Berlin–Usedom zwischen den Blumberger Teichen sowie den Ortsteilen Görlsdorf und Peetzig ausgebaut.

Preis

Kaufpreis
472.500,00 €

Details

Art
Mehrfamilienhaus
Zustand
Neuwertig
Stellplätze
2
Baujahr
1998
Wohnfläche
224.96 m²
Grundstücksfläche
1982 m²
Zimmer / Räume
9

Energie

Energieträger
Gas
Endenergiebedarf
79.4 kWh/(m²a)
Ausweistyp
Verbrauchsausweis
Gültigkeit
04.11.2030
Energieausweis
Vorhanden
energieausweis

Anfrage zum Objekt

* Pflichtfelder

Ihre Ideal-Immobilie nicht gefunden? Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit! Immobilien - Anfrageformular